Sicherheitsvorkehrungen!

Aktuelle Lage im Ärzteheim

 

Wir freuen uns auf Grund der laufenden Testungen vermelden zu können, dass wir in den Pflegebereichen KEINE Covid Fälle im Haus haben.

 

Zu den Besuchen:

 

Angesichts der derzeit steigenden Zahlen, möchten wir Sie auf die derzeit geltenden Sicherheitsbestimmungen hinweisen:

:

  • 2G PLUS-Nachweis und FFP2-Maske für Besucherinnen und Besucher, das bedeutet Geimpft oder Genesen mit einem aktuellen PCR Test
  • Voranmeldung ist weiterhin notwendig, aber keine Beschränkungen bzgl. Aufenthaltsdauer.

 

Aus der aktuellen Verordnung:

Der Betreiber von Alten- und Pflegeheimen sowie stationären Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe darf Besucher gemäß Abs. 2 Z 4 nur einlassen, wenn diese einen 2G-Nachweis und zusätzlich einen Nachweis über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf, vorweisen. Im Fall eines positiven Testergebnisses kann das Einlassen abweichend davon dennoch erfolgen, wenn

a)

mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit nach abgelaufener Infektion vorliegt und

b)

auf Grund der medizinischen Laborbefunde, insbesondere auf Grund eines CT-Werts >30, davon ausgegangen werden kann, dass keine Ansteckungsgefahr mehr besteht.

 

Zur Umsetzung:

  • Bitte melden Sie sich nach wie vor in der Verwaltung für Ihren Besuch an (01/617 11 90).

 

  • Bringen Sie Ihren Nachweis der "geringen epidemiologischen Gefahr" mit. Dafür gilt ein Absonderungsbescheid (max. 6 Monate alt) oder Ihr Impfpass ab dem 14. Tag der 2. Impfung (bis 6 Monate nach der 2. Impfung) und einen aktuellen PCR Test.
  • Genießen Sie den Besuch bei Ihren Lieben! Am Liebsten ist es uns, wenn Sie mit den Bewohner/-innen an die frische Luft gehen und sich in den Garten setzen, sofern das Wetter es noch zulässt.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und bleiben Sie gesund!