Therapien und Aktivitäten


Therapien

 

Unser Haus arbeitet eng mit externen Physio- und Ergotherapeuten zusammen. Dies stellt eine wichtige Säule in Bezug auf Wiederherstellung, Erhaltung und/oder Verbesserung der Mobilität und körperlichen Funktionsfähigkeit allgemein dar.

 

Im Abstand von zwei Wochen wird unser Haus auch von einem Therapiehund besucht, der Abwechslung und Freude in den Alltag unserer Bewohner bringt.

 

 

Aktivitäten

 

Zur Aufrechterhaltung und Förderung von vorhandenen Ressourcen sowie zur sozialen Aktivierung der Bewohner werden in Zusammenarbeit vom Psychologieteam, von speziell ausgebildeten Pflegekräften sowie von unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern täglich von Montag bis Sonntag unterschiedliche Gruppenaktivitäten wie zum Beispiel zum Thema Musik, Entspannungs- und Bewegungsrunden, Gedächtnistrainings und Biographierunden durchgeführt.

 

Auch Filmvorführungen und Bingo-Nachmittage werden laufend angeboten, es wird gemeinsam gebacken und viel gebastelt. Zudem werden im Laufe des Jahres diverse Feiern wie Sommer- und Oktoberfeste, Faschings-, Muttertags- und Weihnachtsfeiern sowie regelmäßige Geburtstagsfeiern veranstaltet.

 

Weiters ist der jährliche Ausflug mit einem Bus, der auch für Rollstühle und Gehbehelfe geeignet ist, bei vielen Bewohnern ein mit Vorfreude erwarteter Fixpunkt im Jahr.

 

Einen Überblick dazu gibt unser aktueller Aktivitätenplan, Bilder dazu sehen Sie in unserer Fotogalerie.